Navigation

ABOUT THIS PROJECT

Our two AudioWalks take you on a journey through Jewish Chernivtsi and Chişinău and allow you to discover many of the cities’ nearly forgotten sites of Jewish life.

Use our multimedia maps, and explore the family pictures, archival material, and personal stories of 21 Jewish Holocaust survivors to get a unique insight into the rich Jewish heritage of these two European cities.

Villa Kligman

Element 340
Stefan cel Mare si Sfant Boulevard 113

Die Villa Kligman war das Haus einer der bekanntesten jüdischen Familien von Chişinău. Erbaut wurde es 1898 im Auftrag des Rechtsanwalts Moses Kligman. Den Eingang zieren zwei ionische Säulen. Das eingeschossige Gebäude steht heute wie aus der Zeit gefallen zwischen den monumentalen Bauten am Boulevard Stefan cel Mare. Es beherbergte in sowjetischer Zeit das lokale Kunstmuseum.

Read more